Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Benutzeravatar
Sakushi
||
||
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:28
Vorname: Sakushi
Nachname: -
Rufname: -
Deckname: -
Alter: 19
Größe: 1,65 m
Gewicht: 60 kg
Rang: Chunin
Clan: -
Wohnort: Konohagakure
Stats: 36/38
Chakra: 8
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 6
Taijutsu: 2
Discord: Mochie97

Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Sakushi » Di 19. Apr 2016, 17:30

Hi,

ich hab wieder ein paar Sachen für meinen Char ausgebrütet.
Ein Jutsu ist dabei, für das hat Sakushi die Stats noch nicht, allerdings werde ich die demnächst Nachbewerben (und sie werden hoffentlich angenommen). Das InRPG geht allerdings schon sehr stark auf dieses Jutsu zu, weshalb ich es gerne startbereit hätte, sobald Sakushi den notwendigen Statwert erreicht hat.

Und jetzt - viel Spaß.

Selbsterfunden
Name: Doton: Yawaraka na Tsuchi ("lockere Erde")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Doton
Reichweite: Nah - Mitttel
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 4
Beschreibung: Bei diesem Jutsu formt der Anwender Fingerzeichen und berührt anschließend mit seiner Hand den Boden. Dadurch sendet er eine Schockwelle durch den Boden, welche die Erde aufspringen lässt und "umgräbt", wodurch eine weiche, unebene Oberfläche entsteht. Der Durchmesser dieser Fläche beträgt 10 Meter und die Kuhle ist circa einen halben Meter tief. An sich richtet diese Technik keinen Schaden aus, jedoch ist es anstrengend und ermüdend auf dem weichen Untergrund zu laufen. Außerdem bremst der lockere Boden, sodass alle darauf um 25% langsamer werden.

Selbsterfunden
Name: Doton: Uki ishi ("lockerer Stein")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Doton
Reichweite: Nah - Fern
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Doton: Yawaraka na Tsuchi
Beschreibung: Diese Technik ist eine Weiterentwicklung des Doton: Yawaraka na Tsuchis. Auch hier werden zuerst Fingerzeichen geformt und anschließend die Hand auf den Boden gelegt, aber es gibt einige gravierende Unterschiede. Der Radius, in welchem die Erde umgewühl wird, hat diesmal ein Maß von 50 Metern und ist einen Meter tief. Außerdem bleibt unter dem Anwender selbst ein Kreis (Durchmesser 1 Meter) von dem Effekt verschont und bietet weiterhin festen Stand. An sich richtet diese Technik keinen Schaden aus, jedoch ist es anstrengend und ermüdend auf dem weichen Untergrund zu laufen. Außerdem bremst der weiche, unebene Untergrund durch seinen höheren Tiefgang noch wesentlich mehr. Alle darauf werden um 50% langsamer.

Selbsterfunden 
Name: Supai Koi („Bespitzelung“)
Jutsuart: Fuin („Chakra-Fuin“)
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzungen: Ninjutsu 5, Chakra 6, Fuinausbildung, Fuin: Warnsystem
Beschreibung: Diese Technik ist eine Weiterentwicklung von Warnsystem und ist genauso aufgebaut. Nach dem Formen der Fingerzeichen entstehen zwei halbe Fuin, eines davon auf der Innenseite des Handgelenks des Anwenders. Das andere entsteht, sobald der Anwender eine andere Person berührt an deren Handgelenk. Wenn der so gezeichnete eine mindestens geringe Chakramenge schmiedet, meldet sich das Siegel am Arm des Anwenders und warnt so, bevor das Jutsu entsteht. Dabei wird nicht nur angezeigt, das Chakra gebildet wird, sondern das Chakra wird auch in seiner Zusammensetzung grob untersucht. Chakra besteht im allgemeinen aus geistiger und körperlicher Energie, welche dieses Jutsu getrennt auswertet und anhand der Zusammenhang Auskunft darüber gibt, ob es sich um ein Genjutsu (geistiges Chakra überwiegt) oder ein Ninjutsu (ausgeglichenes Verhältnis) handelt. Der Unterschied in der Anzeige besteht darin, das das Zentrum des Fuins vollkommen weiß (Ninjutsu) oder schwarz (Genjutsu) färbt. Elementartechniken oder Techniken welche mit besonderem Chakra gewirkt werden (z.B. Meidou) werden lediglich als Ninjutsus erkannt. Eine feinere Unterscheidung findet hier nicht statt.
Das Siegel bleibt für 5 Posts bestehen und kann durch erneuten Chakraverbrauch von Mittel um 3 Posts verlängert werden. Sollte das Opfer dieses Jutsu ebenfalls beherrschen, kann dieser den Informationskanal auch in die andere Richtung nutzen. Andernfalls ist dies nicht möglich.

Selbsterfunden
Name: Seigyo Kanona Yoroi („steuerbare Rüstung“)
Jutsuart: Fuin („Barriere-Schild-Fuin“)
Rang: A-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Hoch pro Post
Voraussetzungen: Ninjutsu 7, Chakra 8, Fuin-Ausbildung
Beschreibung: Das Auftragen des Fuins funktioniert wie bisher – Nach dem Formen von Fingerzeichen entsteht ein Siegel auf der Handfläche des Anwenders. Dieses kann er durch Berührung entweder auf sich oder anderen Lebewesen anbringen. Sobald das Siegel angebracht ist, bildet sich ein unsichtbarer Schutzschild um das entsprechende Lebewesen herum. Dieses bewegt sich mit dem Geschützten mit und schränkt ihn selbst in keinerlei Hinsicht ein. Das Schild schützt vor allen Tainjutsuangriffen bis einschließlich Stärke 7. Außerdem bietet es Schutz vor Ninjutsu, welche einen maximalen Chakraverbrauch von Hoch haben. Chakraaufwändigere Jutsu durchbrechen das Schild.
Die Barriere wird durch einen Chakraverbrauch von Hoch pro Post am Leben gehalten.

Selbsterfunden
Name: Abura de („Ölige Hände“)
Jutsuart: Genjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah - Fern
Chakraverbrauch: Mittel pro Post
Voraussetzungen: Gen 4
Beschreibung: Bei diesem Genjutsu dient der Sichtkontakt zum Anwender als Medium. Sobald der Gegner in der Illusion gefangen ist, ist er nicht mehr dazu in der Lage etwas festzuhalten. Für ihn fühlt es sich so an, als wären seine Hände so ölig und glatt, das ihm alles aus den Fingern rutscht – sei es ein Schwert oder Drahtseile. Selbst ein Schlagring, welcher durch das zur Faust formen eigentlich an der Hand bleiben sollte, rutscht ab. Auch das Formen von Fingerzeichen ist unmöglich, da die Hände bei Berührung sofort aneinander abgleiten. Die eingebildete Ölschicht lässt sich nicht abwischen oder abwaschen. [3 Posts haltbar]
Weiterhin muss der Anwender solange er diese Technik wirkt sich darauf konzentrieren, wodurch er keine anderen Jutsu/Fähigkeiten anwenden kann. Hinzu kommt ein permanenter Chakraverbrauch von "mittel" pro Post solange die Technik aufrechtgehalten wird.

Selbsterfunden
Name: Saihen („Splitter“)
Jutsuart: Genjutsu
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah - Fern
Chakraverbrauch: Hoch pro Post
Voraussetzungen: Gen 5
Beschreibung: Bei diesem Genjutsu dient der Sichtkontakt zum Anwender als Medium. Sobald der Gegner in der Illusion gefangen ist, spielt seine Wahrnehmung verrückt. Seine Umgebung scheint wie eine Glasscheibe zu Zersplittern und die unterschiedlich großen Bruchstücke fliegen vollkommen wirr durch die Gegend. Die Splitter zeigen dabei ständig die aktuelle Umgebung, nur das sie nicht an der richtigen Stelle liegen. Man kann es sich vorstellen, als würde das eigentlich Gesehene in hunderte von Puzzelstücken aufgeteilt werden, die anschließend durcheinander fliegen. Das Opfer kann sich weiterhin bewegen, jedoch sorgt die Verwirrung des Auges dafür, das der Gleichgewichtssinn gestört wird. [3 Posts haltbar]
Weiterhin muss der Anwender solange er diese Technik wirkt sich darauf konzentrieren, wodurch er keine anderen Jutsu/Fähigkeiten anwenden kann. Hinzu kommt ein permanenter Chakraverbrauch von "hoch" pro Post solange die Technik aufrechtgehalten wird.

MfG Martina
Sprechen & Kämpfen
Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5467
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Kirigakure
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Sa 23. Apr 2016, 12:32

Supai Koi („Bespitzelung“)
- wie kann das Siegel denn Chakra untersuchen und mitteilen das es Ninjutsu oder Genjutsu ist? Das Siegel hat ja kein eigenes denkendes Bewusstsein oder so. Da fehlt mir die Begründung als Beschreibung
- weiterhin, kann der Andere auf dem das Siegel ist auch die Infos abrufen? Weil momentan steht nichts davon das es nicht ginge nur das zwei personen jeweils eine siegelhälfte haben
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild

Benutzeravatar
Sakushi
||
||
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:28
Vorname: Sakushi
Nachname: -
Rufname: -
Deckname: -
Alter: 19
Größe: 1,65 m
Gewicht: 60 kg
Rang: Chunin
Clan: -
Wohnort: Konohagakure
Stats: 36/38
Chakra: 8
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 6
Taijutsu: 2
Discord: Mochie97

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Sakushi » Sa 23. Apr 2016, 13:01

Hallo,

Dabei wird nicht nur angezeigt, das Chakra gebildet wird, sondern das Chakra wird auch in seiner Zusammensetzung grob untersucht. Chakra besteht im allgemeinen aus geistiger und körperlicher Energie, welche dieses Jutsu getrennt auswertet und anhand der Zusammenhang Auskunft darüber gibt, ob es sich um ein Genjutsu (geistiges Chakra überwiegt) oder ein Ninjutsu (ausgeglichenes Verhältnis) handelt.


In diesem Text (bereits in der Jutsubeschreibung) wird erklärt, auf welche Art und Weise sich Gen- und Ninjutsu (meiner Meinung nach, ich weiß nicht ob´s Belege für oder wider gibt) in der Chakrazusammensetzung unterscheiden - und eben diese kann das Fuin ja auswerten.

Wenn der Gegenüber das Fuin ebenfalls beherrscht (also direkt in seiner Jutsuliste hat) dürfte das durchaus möglich sein. Andernfalls nicht - Habe das noch hinzugefügt.

MfG Martina
Sprechen & Kämpfen
Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5467
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Kirigakure
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Winry Rokkuberu » So 24. Apr 2016, 13:28

Das Fuin kann dir aber nicht sagen ob es Genjutsu oder Ninjutsu ist, es ist ja nur n Siegel auf der Hand...es fehlt der Punkt wie es das Ganze anzeigt. Leuchtet das Fuin irgendwie unterschiedlich auf je nach Gen oder Ninjutsu oder sowas? Das würde gehen. Oder besteht dieses Fuinsymbol aus 2 Symbolen wovon halt eines bei Ninjutsu leuchtet und das andere bei Genjutsu. Oder es zeigt ein Kanji an je nachdem was es nun ist für ne Jutusart...das muss noch mit rein.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild

Benutzeravatar
Sakushi
||
||
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:28
Vorname: Sakushi
Nachname: -
Rufname: -
Deckname: -
Alter: 19
Größe: 1,65 m
Gewicht: 60 kg
Rang: Chunin
Clan: -
Wohnort: Konohagakure
Stats: 36/38
Chakra: 8
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 6
Taijutsu: 2
Discord: Mochie97

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Sakushi » So 24. Apr 2016, 20:28

Achso das meinst du XD
Habe eine Verfärbung des Fuins eingefügt^^
Sprechen & Kämpfen
Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5467
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Kirigakure
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Di 26. Apr 2016, 20:52

Supai Koi („Bespitzelung“)
- wenns n nachfolge Jutsu/Weiterentwicklung ist muss das Vorgängerjutsu mit in die Voraussetzung
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild

Benutzeravatar
Sakushi
||
||
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:28
Vorname: Sakushi
Nachname: -
Rufname: -
Deckname: -
Alter: 19
Größe: 1,65 m
Gewicht: 60 kg
Rang: Chunin
Clan: -
Wohnort: Konohagakure
Stats: 36/38
Chakra: 8
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 6
Taijutsu: 2
Discord: Mochie97

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Sakushi » Di 26. Apr 2016, 21:36

Nach ausführlicher Erklärung erledigt.
Auch bei den Dotonjutsu eingefügt.
Sprechen & Kämpfen
Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5467
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Kirigakure
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Do 28. Apr 2016, 09:51

In Skype besprochen: Erklärung über Weinterentwicklung von Techniken und wenn man sich auf eine Vorgängertechnik bezieht, diese als Grundbasis nimmt, dass jene Vorgängertechnik auch mit in die Voraussetzung muss für die weiterentwickelte Technik.

Eine Sache noch und das wäre die Geschwindigkeitsreduzierung, wieso ist die für Menschen sag ich jetz mal höher als bei Tieren die auf vier Beinen laufen? Wir sind bei Naruto, Reallife-Gesetzte der Physik oder so greifen da nicht, das wäre dann wenn für alle gleich also der Wert.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild

Benutzeravatar
Sakushi
||
||
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:28
Vorname: Sakushi
Nachname: -
Rufname: -
Deckname: -
Alter: 19
Größe: 1,65 m
Gewicht: 60 kg
Rang: Chunin
Clan: -
Wohnort: Konohagakure
Stats: 36/38
Chakra: 8
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 6
Taijutsu: 2
Discord: Mochie97

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Sakushi » Do 28. Apr 2016, 11:58

Mehr Beine, mehr Aufstandsfläche und so... aber habs rausgenommen. So wichtig isses mir nicht^^
Sprechen & Kämpfen
Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5467
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Kirigakure
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Winry Rokkuberu » Sa 30. Apr 2016, 15:54

Angenommen
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4747
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Fudo Hikari » Do 5. Mai 2016, 13:24

Guten morgen! So, jetzt kommt endlich die Zweitbewertung und sorry für die späte Bewertung. :S

Doton: Yawaraka na Tsuchi ("lockere Erde") + Doton: Uki ishi ("lockerer Stein")
    Die Technik ist von meiner Seite aus abgelehnt. Du wirst mit einem Dotonjutsu nicht dazu in der Lage sein Sand zu erschaffen. Dies wäre und ist eine Fähigkeit des Sabaku Clans. Aus diesem Grund bitte entfernen.

Supai Koi („Bespitzelung“)
    Was ist mit elementaren Ninjutsus, oder Ninjutsus die auf andere Quellen basieren (Kouton oder Meidou, bzw. Sen-Chakra)?

Seigyo Kanona Yoroi („steuerbare Rüstung“)
    Verstehe ich es richtig, dass dieses Jutsu auf dein Warnsystem basier? Dann müsste dies als Voraussetzung mit rein. Dies würde ebenfalls bedeuten, dass es ein Chakra und Barriere-Fuin ist, also eine Kombination. Aus diesem Grund wäre die Technik auf S-Rang Niveau.

Abura de („Ölige Hände“)
    Das Medium muss genauer definiert werden. Nur Fingerzeichen reichen für ein Genjutsu natürlich nicht. Wenn dann Fingerzeichen und Blickkontakt, oder irgendetwas anderes. Voraussetzung bitte auf Genjutsu 4 umändern. 5 ist B-Rang Niveau.

Saihen („Splitter“)
    Das Medium muss genauer definiert werden. Nur Fingerzeichen reichen für ein Genjutsu natürlich nicht. Wenn dann Fingerzeichen und Blickkontakt, oder irgendetwas anderes. Voraussetzung bitte auf Genjutsu 5 umändern. 6 ist B-Rang Niveau.


Mit freundlichen Grüßen, Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Benutzeravatar
Sakushi
||
||
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:28
Vorname: Sakushi
Nachname: -
Rufname: -
Deckname: -
Alter: 19
Größe: 1,65 m
Gewicht: 60 kg
Rang: Chunin
Clan: -
Wohnort: Konohagakure
Stats: 36/38
Chakra: 8
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 6
Taijutsu: 2
Discord: Mochie97

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Sakushi » Do 5. Mai 2016, 23:09

Guten Abend,

Doton: Yawaraka na Tsuchi ("lockere Erde") + Doton: Uki ishi ("lockerer Stein")
    Das Jutsu erschafft keinen Sand, sondern sandigen Boden - das ist nicht das Gleiche. Ich muss morgen leider nicht arbeiten, sonst würde ich dir entsprechendes Bildmaterial mitbringen (bauen Landmaschinen, da gibts ganze Studien zu dem Thema). Die Struktur der Erde wird durch das Jutsu einfach nur so extrem fein gemacht, das der Boden sehr sehr weich wird und das Laufen darauf eben dem Laufen auf Sand ähnelt. Die ganzen Erdbrocken werden praktisch aufgelöst, sodass alle Erdkrümel (oder wie auch immer man diese kleinste Einheit nennt) Einzeln daliegen.
    Ich kann das Wort "sandig" natürlich aus der Beschreibung rausnehmen, wenn es so stört. Ich finds dadurch nur leichter vorstellbar.

Supai Koi („Bespitzelung“)
    Die von dir aufgelisteten Sachen werden alle als Ninjutsu erkannt und angezeigt. Eine weitere Detaillierung findet vorerst nicht statt, eventuell entwickle ich diese Technik noch einmal weiter. Für die Elementerkennung würde ich allerdings den Fuinbereich Elementar-Fuin noch als angebracht sehen.

Seigyo Kanona Yoroi („steuerbare Rüstung“)
    Es basiert nicht direkt darauf. Die Warnsystemfuinreihe ist nicht direkt mit der Rüstung verknüpft, also sie werden nicht zwangsweise miteinander angewandt. Sie funktionieren nur ab dieser Entwicklungsweise nach dem selben System, rechnen in der selben Einheit.
    Bisher haben die Rüstungen die Jutsus nach Rang geblockt oder nicht geblockt. Diese Rüstung blockt aufgrund des Chakraaufwands, der hinter der Technik steht, oder tut es eben nicht. Die Warnsysteme haben von Anfang an die Chakramenge gemessen, nicht den Rang.
    Es wurde also sozusagen die Einheit angepasst, in welcher die Technik arbeitet. Mehr sagt der Satz in der Beschreibung nicht aus.

Abura de („Ölige Hände“) & Saihen („Splitter“)
    Erstmal: Voraussetzungen wurden angepasst.
    Zum Medium habe ich mich an die Beschreibung gehalten, die bei einigen Listenjutsu genutzt wurde. Beispiel: Gaikan no Jutsu ("Technik des Aussehens") oder Nise no Jutsu no Jutsu ("Technik der gefälschten Technik")




MfG Martina
Sprechen & Kämpfen
Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4747
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Fudo Hikari » Do 5. Mai 2016, 23:57

Doton: Yawaraka na Tsuchi ("lockere Erde") + Doton: Uki ishi ("lockerer Stein")
    Richtig, sandiger Boden und Sand ist etwas anderes. Mit sandigem Boden wirst du aber niemals eine "Sandkuhle" erschaffen können. ;)
    Lediglich darum geht es mit. Sandiger Boden wäre z.B. feinkörniger Boden, so wie es in der Garten / Pflanzenpflege vorkommt.

Supai Koi („Bespitzelung“)
    Genau darauf wollte ich hinaus. Bitte in der Technik mit erläutern, dass es nicht mit Elementartechniken möglich ist, ebenso nicht mit Techniken, welche auf einer Fremd-Chakraquelle basieren.

Seigyo Kanona Yoroi („steuerbare Rüstung“)
    Naja, die Technik wirkt nach dem Prinzip des Warnsystems, da es die Jutsuarten erkennt und länger aufrecht erhalten werden kann. Daher müsste es unter den Voraussetzungen mit rein. Ansonsten wäre es nur minimal haltbar als Barriere und keine 7 Posts lang. Vor allen Dingen nicht mit dem "winzigen" Chakraverbrauch.

Abura de („Ölige Hände“) & Saihen („Splitter“)
    Die Genjutsuliste muss eh noch einmal geändert werden und die Beschreibung macht einfach keinen Sinn. Daher bitte ich weiterhin um Anpassung.


Mit freundlichen Grüßen, Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]

Benutzeravatar
Sakushi
||
||
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:28
Vorname: Sakushi
Nachname: -
Rufname: -
Deckname: -
Alter: 19
Größe: 1,65 m
Gewicht: 60 kg
Rang: Chunin
Clan: -
Wohnort: Konohagakure
Stats: 36/38
Chakra: 8
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 6
Taijutsu: 2
Discord: Mochie97

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Sakushi » Fr 6. Mai 2016, 11:15

Doton: Yawaraka na Tsuchi ("lockere Erde") + Doton: Uki ishi ("lockerer Stein")
    Versuch mal von einem Feldweg aus in ein frisch umgearbeitetes (gegrubbertes) Feld zu laufen - da tritt genau diese Effekt auf, den ich mit dem Jutsu erzielen möchte. Der Boden ist weicher, dadurch sinkt man etwas ein, wird langsamer und das Laufen ist anstrengender. Es braucht also nicht zwangsweise Sand um diesen Effekt zu erzeugen.

Supai Koi („Bespitzelung“)
    Done

Seigyo Kanona Yoroi („steuerbare Rüstung“)
    Die Rüstung erkennt gar nichts. Das Warnsystem, extra angewandt, erkennt das und Sakushi weiß, wie viel ihre Rüstung packt - also ab wann die ausweichen muss. Die Rüstung kann aber auch jederzeit ohne das Warnsystem angewandt werden. Es wurde nur Beides auf die selbe Maßeinheit gebracht.

Abura de („Ölige Hände“) & Saihen („Splitter“)
    Hab mich auf den Sichtkontakt beschränkt.

MfG Martina
Sprechen & Kämpfen
Bild

Offene NBWs

Benutzeravatar
Fudo Hikari
Beiträge: 4747
Registriert: Do 16. Okt 2008, 22:16
Vorname: Fudo
Nachname: Hikari
Alter: 27 Jahre
Größe: 1,80 Meter
Gewicht: 80 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Hikari
Wohnort: Reisend
Stats: 47/48
Chakra: 6
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: greckman090392
Wohnort: Rellingen

Re: Doton- | Fuin- & Genjutsu [Sakushi]

Beitragvon Fudo Hikari » Mo 9. Mai 2016, 10:10

Doton: Yawaraka na Tsuchi ("lockere Erde") + Doton: Uki ishi ("lockerer Stein")
    Was du für Auswirkungen damit erzielen möchtest ist mir vollkommen klar und es ist auch grundlegend möglich. Aber Doton hat noch nie Sand erschaffen und wird auch nie Sand erschaffen. Du kannst matschigen Boden erschaffen, wie beim Doton: Yomi Numa ("Erdfreisetzung: Unterweltsumpf"). Bei dieser Technik erschafft der Anwender einen Sumpf aus Erde. Um sowas erschaffen zu können wirst du allerdings die Stärke Elementarmanipulation benötigen und dies geht nur mit Ninjutsu 7. Ergo wäre diese Technik auf dem A-Rang Niveau.

Seigyo Kanona Yoroi („steuerbare Rüstung“)
    Dann frage ich mich aber immer noch, warum das Wanrsystem in der Technik Erwähnung findet. Streich es einfach raus und schon ist die Verwirrung und das Problem entfernt. Des Weiteren gibt es noch immer kein 7 Post aufrechthaltbares Schild, welches alles bis Stärke 7 und Chakraverbrauch von hoch abwehrt. Pro Post ein hoher Chakraverbrauch vom Anwender. Das ist die Regel, das ist die Richtlinie und nichts anderes. Dies also bitte umändern.


Mit freundlichen Grüßen, Kevin
[align=center]Sprechen | Denken | Jutsus | Kuchiyose

Bild

Offene NBW's[/align]


Zurück zu „Angenommene Nachbewerbungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste