Benutzername:   Passwort:   Angemeldet bleiben?    

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Kalender
Vorigen Monat ansehenJanuar - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Tag Woche

Kalender

 Willkommen im... 

 Ankündigungen 
MK 08.01.2017
Bild


~Guten Abend, liebe Userschaft des Eternal Naruto RPGs. Hier die schriftliche Ankündigung der MK vom 08.01.2017, da wir bei der Aufnahme leider ein paar Technische Probleme hatten~


Gegner-Freiwahl:
Ein Thema welches von meiner (Fili aka Tia Yuuki) gestellt wurde. Es ging darum, hier das RP für alle ein wenig einfacher, kreativer und schneller zu gestalten und so unnötige Bewertungs - und Bewerbungsvorgänge zu umgehen. Da es viele beim Amon-Plot als positiv empfunden haben, dass man sich einfach so seine Gegner frei wählen konnte, ohne lange etwas zu bewerben, wird dies von nun ab auch weiterhin so möglich sein. Jedoch mit gewissen Einschränkungen. Man darf einen Gegner-NPC dann frei bespielen, ohne ihn vorher bewerben zu müssen wenn:
  • Man sich nichts darüber begründen möchte (keine Stats/Besonderheiten/Fähigkeiten/Ausrüstung/etc.) sondern dieser einfach nur für die Charakterentwicklung im Bezug auf Storyline und allgemein Spaß da sein soll
  • Es ein NPC ist, welcher der "Norm" entsprich. (sprich: 0815 Bandid/Shinobi/Asari/etc. = Der Norm eines bereits definierten Bezugs!) und z.B. kein Tentakelmonster aus der Tiefe, welches alle mit einem Blick zu Stein verwandelt
Wenn ihr mit einem Kampf gegen einen NPC jedoch einen der beiden Punkt (oder sogar beide) mit drin haben möchtet, müsst ihr ihn, wie gewohnt, als NPC bewerben.

Balanceteam:
Erneut ist ein Monat rum und Leandre aka Shinji Uchiha hat seine Arbeit als 3. Mann im Balanceteam gut gemacht. Nach ihm werde nun ich selbst für diesen Monat rücken. Die Arbeiten, die Leandre begonnen hat (wie z.B. Fudo) wird er noch fertig machen.

Aufnahmestopps lockern:
Ein Thema welches von Christian aka Reto Senju gestellt wurde, auch da es zu Wünschen und Kritiken von Usern kam. Es ging darum, die Aufnahmestopps zu lockern, besonders im Bereich der Clans. Es ist nämlich bei vielen Usern das Gefühl aufgekommen, dass allgemein Clans nicht "erlaubt" sind bzw. nur mit Ausnahme, aber nun durch die Dimensionsöffnung man sich einfach zich Sachen erstellen kann, die wie Clans sind, und so dieser Stopp quasi umgangen wird. Dem ist nicht so.
Es ist enorm schwierig, auf Grund des langen Bestehens des Forums, einen Clan nun noch einzubauen, der etwas größer ist, da er ansonsten in unserer Welt schon einmal im Gespräch gewesen oder auf jeden Fall aufgefallen wäre. So kann man nur schwer einen vernünftigen Clan der mehr Leuten als nur einem einzelnen Charakter (in der Regel dem des Erstellers) etwas bringt aus dem Boden stampfen. Wir haben ebenso nicht die Anzahl an Mitgliedern im Forum um eine sehr große Menge an Clans zu füllen, dies ist auch der Grund, weswegen z.B. viele originale Clans bei uns im Forum entfernt wurden.
Die Öffnung der Dimensionen ist kein "Clan-Ersatz" sondern eine Möglichkeit, die eigenen Charaktere vorran zu bringen. Wenn ihr eine coole Idee habt könnt ihr euch gerne mit einem Staffi zusammen setzen, Chris aka Minato Uzumaki hat sich da in der Mondkonvi auch gerne zu bereit erklärt. Prinzipiell gilt: Nichts ist unmöglich. Wenn ihr euch jedoch mit eurer Idee an einen Staffi wendet, bitte nicht á la "Ich will das und das, schreib mir das mal aus." Die Idee sollte schon Hand und Fuß haben und das Staffteam würde auch gerne sehen, dass ihr euch selbst darum bemüht und die "Arbeit" nicht auf und abwälzt.
Ebenso noch der Hinweis, dass es auch möglich ist, einen Clan inRPG zu gründen, wie es z.B. in Ishgard mit den Templern geschehen ist.
Kurzum: Die Aufnahmestopps werden aus oben genannten Gründen nicht weiter gelockert.

Seitentabelle aktualisieren:
Ebenfalls ein Thema von Christian aka Reto Senju, welcher es als besonders wichtig empfand, die Seitenverlinkungen aktuell zu halten. Diese wurden jedoch bereits vor längerer Zeit von Chris aka Minato Uzumaki alle aktualisiert, bis auf die Links zu den selbsterfundenen Clans, da dort auch viele nicht mehr existieren. Jedoch planen wir derzeit einen Forenumzug, weswegen dies momentan nicht unsere Hauptpriorität ist, da bei einem Umzug diese Verlinkungen sowieso hinfällig wären.

Medic Jutsu mit Chakranaturen?:
Durch eine NBW von Merlin aka Daiki Akamoto kam es zu einer Diskussion, ob es möglich ist, Medic Chakra mit Elementchakra zu vermischen. Das Staffteam hat entschieden das dies so nicht möglich ist, da die heilende Wirkung mit der zerstörerischen Wirkung eines Elementes nicht miteinander kombinierbar wäre. Was jedoch geht ist, die Chakraarten aneinander zu legen, wie es Merlin bei seiner Technik vor hatte. Sprich: Eine Medic Chakra Schicht um sich legen und darüber z.B. eine Katon Chakra Schicht.

Definition des Henge no Jutsus Im Zuge der Bewertung:
Ebenfalls ein Thema, welches aus einer NBW von Merlin aka Daiki Akamoto entstanden ist. Merlin hatte vor, mit Hilfe des Henge no Jutsus sich in bestimmte Tiere zu verwandeln. Dabei fiel es auf, dass man theoretisch, da dies im Henge no Jutsu nicht entsprechend definiert ist, man sich in alle möglichen Tiere verwandeln könnte mit allen möglichen größen (z.B. 3 Meter Vogel und dann fliegen, oder ein Fisch und dann könnte man unter Wasser atmen).
Chris aka Minato Uzumaki erklärte jedoch, dass das Henge no Jutsu für die Verwandlungen stets Ressourcen benötigt. z.B. etwas was bereits in der DNA oder Ähnliches vorhanden ist. Ebenso kann man, wenn man nicht entsprechende Ressourcen hat, sich nicht viel größer machen, als man es durch seine eigene Körpergröße ist. Chris wird das Henge no Jutsu jedoch entsprechend nochmal überarbeiten.

Ausnahme für einen FA Account (ausnahmen/ausnahme-fur-einen-account-t12371.html):
Diese Ausnahme wurde von Sandra aka Satoko Yuuki während der Weihnachtspause gestellt und war nun natürlich eine unserer obersten Prioritäten. Schnell waren wir uns als Staffteam einig, dass die Aktivitätsprüfung bestanden ist, da in der Regel immer spätestens am 3. Tag gepostet wurde, oder, notfalls, bescheid gegeben wurde, dies konnte Oli aka Ryuuzaki Yagami, als ihr Hauptpostpartner bestätigen.
Das Problem, welches wir bei der Bewertung nun hatten war, dass es Kirigakure so als Dorf nicht mehr gibt, weswegen die Stellengesuche eigentlich weg fallen, dieses muss aber natürlich bei einem FA erfüllt sein. Ebenso wissen wir nicht, was Mario aka Zuko Usuyami mit Zuko in Yuki vor hat, und ob er Yuki zu einem Dorf mit Spielern machen möchte und ob er die Stellengesuche so übernehmen wollen würde, etc. dies kann nur das inRPG zeigen.
Dennoch haben wir den FA als letzten Charakter, den man sich aus Kirigakure noch erstellen kann, angenommen. Allerdings darf der Charakter seinen Einstiegspost nicht in Yuki machen, sondern entweder noch in Kiri oder eben z.B. auf der Reise nach Yuki.
Das besondere Auge von dem Charakter wurde nicht weiter bewertet, da dies Sache der Bewerbung später ist. Jedoch haben wir darüber gesprochen, ob es als eine Raum-Zeit-Technik gilt (diese sind ebenfalls im Aufnahmestopp), wir waren uns aber einig, das dem nicht so ist. Also: Viel Spaß mit deinem neuen Charakter!

Noch einmal der Hinweis: Kirigakure ist ab jetzt kein Spielerdorf. Sprich: Man kann sich keine Charaktere in Kirigakure mehr bewerben!

Das wars mit dieser Ankündigung.
Ich wünsche euch noch einen angenehmen Abend! :)

Mit freundlichen Grüßen
Fili aka Tia Yuuki
Erstellt von: Tia Yuuki, 9. Jan 2017, 19:32 Ganzen Artikel lesen Kommentare erstellen Top
 Partnerseiten 

Partner:








Media:







Mindest-Voraussetzungen:

  • Top-Level-Domain
  • Aktivität
  • Übersichtlichkeit
  • Ausgearbeitete Guides (falls RPG-Forum)
  • usw.

Wenn Interesse besteht, schickt eure Anfrage dem Administrator Minato Uzumaki

     Best view in 

    Credits & Copyright