Benutzername:   Passwort:   Angemeldet bleiben?    


Wir heißen dich Herzlich Willkommen im Eternal-NarutoRPG. Unser RPG spielt 93 Jahre nach Naruto Shippuuden und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten euren Charakter nach euren Wünschen zu gestalten. Solltet ihr euch einmal nicht zurechtfinden, so steht euch der Staff gerne zu Hilfe. Richtet euch am besten an die jeweiligen Ansprechpartner. Weiterhin besteht jederzeit die Möglichkeit sich bei unserer Community zu erkundigen.

Neugierig geworden? Registriert euch und werdet ein Shinobi unserer Welt.

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Kalender
Vorigen Monat ansehenApril - 2014Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
Tag Woche

Kalender

 Willkommen im... 

 Ankündigungen 
Modkonvi 05.04.14 und 12.04.14
Bild

~Guten Abend, liebe Userschaft des Eternal Naruto RPG`s , ich möchte euch nun die Ergebnisse zu unserern Modkonvis vom 05.04.14 und 12.04.14 näher erläutern. ;), entschuldigt die Verzögerung, die Ankündigung sollte eigentlich von Zuko aka Mario geschrieben werden, dieser war aber aufgrund meiner eigenen Abwesenheit stark eingespannt..~



MK: 05.04.2014

Themen:

[info: Regelwerkeinträge zu Jutsus in Schriftrollen sowie 100% Wortzahlreduzierung]
Das Thema ist eigentlich selbsterklärend ein entsprechender Regelwerkseintrag der noch von Zuko aka Mario ausgeschrieben wird zu folgenden Themen wird sich in den nächsten Tagen im Regelwerk befinden:
Zum einen wurde geregelt wieviele Jutsu in Schriftrollen maximal mitgeführt werden dürfen. Zum Anderen wurde deffiniert das keine 100%ige Wortzahlreduzierung für eure Trainingsdialoge und Trainingsposts möglich ist, besonderst weisen wir hier auf einen ehemaligen MK Beschluss hin wo sich Variationen von Jutsu einfach nachbeworben werden konnten, siehe Detail Regelung weiter unten.

Zuständigkeit Bingo Book
Dies wurde in einer vorherigen Mod Konvi dem Übersichtsleiter zugewiesen, da dieser jedoch imoment Aussehen, Shinobi Übersicht, die TDL für den Staff und eine Guideline TDL anfertigt wurde der Vorschlag von meiner Wenigkeit angenommen dies umzuverteilen. AB sofort ist Minato aka Chris für die Übersichtseintragung im Bingo Book zuständig, nachdem in Zusammenarbeit mit Winry aka Oli die Kopfgelder deffiniert wurden.


Jutsus in Schriftrollen: [+ Regelwerkeintrag]:
Da dem Staffteam aufgefallen ist das viele User sich einfach hunderte Schriftrollen mit unzähligen Jutsu nachbewerben davon auch besondere Jutsu dabei sind , haben wir beschlossen folgende Regelung einzuführen.
10 Jutsu maximal von RPGStart an (egal auf wie viele Schrift-Rollen verteilt!) [InRPG Erhaltene sind wie immer ausgenommen]
Hierbei gillt zu beachten das wir diese Regelung auch rückwirkend durchführen, dass bedeutet das alle Charaktere die zu viele Schriftrollen oder Jutsu haben, diese via NBW entfernen müssen. Inrpg Erhalte sind auch hier ausgenommen.

100% Wortzahlreduzierung bei besonderen Chakra (Hinsichtlich Dämonenchakra jetz):
Die alte Regelung dahingehend das bei dem selben Effekt einer Technik wenn diese nur mit mehr oder besonderem Chakra verwendet wurde diese Variation eine 100%ig Wortanzahlreduzierung bekommt ist ab sofort nichtig. Hierfür gibt es in der allgemeinen Dämonen Chakra Kontrolle nun eine standardmäßige Reduzierung von +50% , die natürlich nocheinmal mit einer zusätzlichen 25% Reduzierung durch einen Lehrer oder andere Effekte kombiniert werden kann.


MK 12.04.2014

Themen:

MischKGs und Clanzugehörigkeit
Ein Thema welches sicherlich einige von Euch interessiert. Wie verhält es sich bei Misch KG Shinobi bzw. welchem Clan gehören diese schlussendlich an. Beispielsweise im Fall Chiba der sowohl ein Mitglied des Uchiha als auch des Hyuuga Clanes sein könnte, gibt es keine Clan Eintragung da er nicht wirklich einem der Beiden zugehörig ist. Es ist aber auch wie im Beispiel Shishi Inuzuka möglich das die Eintragung in beiden Clans des Misch KG Bestandteils eingetragen wird. Hier hat das Staffteam beschlossen von Fall zu Fall zu entscheiden und dies auch vom User abhängig zu machen , ob die KG Mischung bekannt ist und wie der Clan auf eine solche reagieren würde (falls Originalclan, denn nur hier kann das Staffteam im Details ein Verhalten bewerten).


Ausnahmen:

Charakter Ausnahme - Akio Shorai:
Guten Morgen Akio, dein Attentäter Konzept als Genin ist unserer Meinung nach möglich, jedoch hast du folgende Einschränkungen. All deine Wissensgebiete verbrauchen Jutsu Slots und deine Attentäter Ausbildung muss als allgemeine Besonderheit ausgeschrieben werden. Hier kannst du dich an der Kopfgeldjäger Ausbildung und den ausgeschriebenen Wissensgebiete von meinem Takashi Aono orientieren. Ebenfalls musst du wegen deines Konzeptes aufjedenfall Rücksprache mit Fili als amtierenden Hokagen halten.


Spontanthemen:

Nicht-Nuke ins BingoBook:
Es kam von Toshiro aka Patrick das Thema auf ob auch Nicht Nuke Nin ins Bingo Book eingetragen werden. Wenn z.B ein Kiri Shinobi ein Verbrechen in Konoha begehen würde. Das Staffteam hat beschlossen das das Bingo Book nur für Nuke Nin Eintragungen zu verwenden ist. Sollte dies wie im oben genannten Beispiel der Fall sein könnte Konoha Kiri den Krieg erklären oder aber der Mizukage bestraft seinen Shinobi , lässt ihn im Zweifelsfall sogar Nuke werden und distanziert sich komplett von dem Verhalten seines Shinobis, in diesem Beispiel würde dann eine Eintragung erfolgen. Besonderst sinnbefreit wäre eine Eintragungsregelung für nicht Nuke Nin wenn diese das S-Rang Niveau erreicht haben, in unserem Beispiel bräuchte es für die Eintragung des Kiri-Shinobis ins Bingo Book wegen des S-Rang Niveaus auch die Zustimmung des Mizukagen , was absolut keinen Sinn machen würde.

Chakraspüren:
Aufgrund eines fehlerhaften Regelwerks Eintrages was unserem Toshiro aka Patrick aufgefallen ist, wird folgende Umverteilung durchgeführt:

Allgemeine Chakraspürfähigkeit (nach Rang abhängig): Dabei ist die maximale Reichweite bei einem Genin ungefähr 20 Meter, bei einem
Chunin ungefähr 50 Meter und bei einem Jonin ungefähr 100 Meter. Muss nicht als Stärke eingetragen werden!

Besondere Chakraspürfähigkeit werden Aufgrund von Ausbildung oder Besonderheiten extra aufgelistet. Wird als Stärke eingetragen oder ist in der Besonderheit deffiniert!

Regelwerktext (unter statunabhängigen stärken)
Jeder Shinobi ist in begrenztem Maße dazu fähig Chakra in der Umgebung zu spüren. Diese Fähigkeit ist abhängig von der Erfahrung/dem Rang des Shinobi. Dabei ist die maximale Reichweite bei einem Genin ungefähr 20 Meter, bei einem Chunin ungefähr 50 Meter und bei einem Jonin ungefähr 100 Meter. Auf der maximalen Distanz ist nur die grobe Distanz und die Anwesenheit von Personen und Lebewesen zu spüren die Chakra besitzen. Auf der Hälfte der maximalen Distanz kann der Anwender die ungefähre Anzahl der Personen feststellen und die ungefähre Menge an Chakra, welches die Personen besitzen.
Besonderheiten/Ausbildungen und ähnliches können einem Shinobi darüber hinausgehende Chakraspürfähigkeiten verleihen (Sensorshinobi) welche allerdings dort genau ausformuliert werden müssen.
Chakra spüren, oder besser gesagt das Fehlen dieser Fähigkeit kann als statunabhängige Schwäche gebraucht werden, falls ein Char dazu nicht in der Lage ist.



So das wars zu den beiden Mod Konvis,

sicherlich ist die Ankündigung nicht in der von mir gewohnten Qualität, aber ich habe mich bemüht euch alle Informationen hier zu lassen =).



LG Euer Mainadmin
Minato aka Chris
Erstellt von: Minato Uzumaki, 15. Apr 2014, 09:24 Ganzen Artikel lesen Kommentare erstellen Top

Ankündigung 28.03.14
Bild

~Guten Abend, liebe Userschaft des Eternal Naruto RPG`s , ich möchte euch nun die Ergebnisse zu unserer gestrigen Modkonvi näher erläutern. ;)~


Themen der MK vom 28.03.14:


Regelwerkeintrag Listenjutsu ohne NBW
Folgender Regelwerkseintrag findet sich absofort an der in der Klammer genannten Stelle im Regelwerk: (Zwischen §2.6.4.1 und §2.6.4.2 eintragen)
"Bei Techniken aus unseren allgemeinen Jutsulisten ist es möglich, diese zu erlernen ohne vorher eine NBW dazu erstellen zu müssen. Man kann also einfach die Trainingsposts schreiben und sich das Jutsu dann per Trainingsdialog-NBW eintragen lassen. Voraussetzung dafür ist das die Technik keine besonderen Voraussetzung hat und von einem Spielercharakter erlernt wird."


Höher rangige Charaktere , Spielweise des Users Rangentsprechend?
Ein wichtiges Thema für die Userschaft. Das Staffteam wird in Zukunft darauf achten, dass die Userschaft ihre Charaktere des Ranges entsprechend und auch der Charaktereigenschaften nicht abwegig (Vorallem im Bezug auf Outrpg) spielt. Ebenfalls werden wir mehr darauf achten das bei höherrangigen Chars die Person hinter dem Char wohl in der Lage ist, eine verantwortungsvollen Char zu spielen und somit einer wichtigen Rolle für das RP gerecht werden kann.


Erlernen von Wissensgebieten:
Oft ist aufgefallen das nicht richtig deffiniert ist wie ein Wissensgebiet zu erlernen ist, einige schreiben einen mögliche Wortanzahl in die entsprechende Nachbewerbung, Andere nutzten wenn das Wissensgebiet einen Rang hat einfach die Lernmethode für Nin- , Tai-, oder Genjutsu. Wir haben beschlossen das der erste Weg für uns nun der offizielle sein wird. Also sollte die Wortanzahlbei den jeweiligen Wissenshintergründen definiert sein. Puppenspieler Wissen werden entsprechend in die Guideüberarbeitung mit reingenommn.

Outrpg Deffinitionen:
Ein wichtiges Themengebiet dieser MK , war das von mir noch als User gestellte Thema der Out-RPG Deffinitionen. Es ging bei diesem Thema um die "Vordeffinition" von Verhältnissen und Beziehungen von RPG Start an. Unserer Meinung nach sollten solche Aspekte Inrpg bespielt und deffiniert werden und nicht bereits von der Bewerbung an gegeben sein.

Bestes Beispiel wie das Ganze gemacht werden sollte und ein absolut neutrales noch dazu sind Toshiro und Senjougahara. Hier kann Patrick sicher ergänzend anmerken wie das Ganze dort abgelaufen ist. Zur allgemeinen Erklärung, während des ersten Postplotts der Beiden ist aufgefallen das sie im selben Alter ungefähr sind, zu einer ähnlichen Zeit Jounin geworden sind und so konnte man ein "Verhältnis" Inrpg bespielen. Genau auf diesem Weg gibt es auch viele Altcharaktere die das so gemacht haben Seiji z.B im Verhältnis zu Ryuuzaki oder zu Kanjiro. Alles wurde einfach entweder Inrpg neu entdeckt oder "Altlasten" entsprechend deffiniert.

Dieses Outrpg deffinieren von solchen Aspekten führt unserer Meinung nach zu vorne herein dazu, dass es feste Postinggruppen gibt und dem Inrpg eine weitreichende Basis der Rollenspielmöglichkeiten genommen werden.

Daher haben wir beschlossen das in der Charakter BW nurnoch Familienmitglieder deffiniert werden dürfen. Also Eltern, Großeltern, Geschwister , Onkel, Tante und feste Beziehungspartner (Ehe , Verlobung oder feste Beziehung). Alle anderen Aspekte sind auszuspielen wenn die Charaktere das erste Mal aufeinander treffen, geschieht dies nicht wird das Ganze als "nicht vorhanden" deklariert und kann in Folgeposts nicht mehr aufgegriffen werden. Alle alten Outrpg Deffinitionen werden durch diesen Beschluss für nichtig erklärt, sollten sie natürlich Inrpg ausgespielt worden sein sind sie gültig .


Umverteilung der Ansprechbereiche:
Ein selbsterklärendes Thema da nun meine Wenigkeit und Fili wieder im Team sind.
Aburame: Oli / Fili
Besonderheiten Oli /Chris
Dämonen Oli / Chris
Dorfunabhängige Shinobi: Oli / Chris (Nukenin/Missingnin, Reisende streichen)
Entwicklung eines Chars inRPG (Chris und Pat)
Hilfe und Tipps zur Chara erstellung: unnötig, also weg; Jedes Staffmitglied sollte allgemeine Fragen beantworten können
Jinchu (Oli) und Chris
Kamizuru: Fili
Kuchiyose (Oli) Chris
Medic: Fili / Pat
NPC-Mächte: Chris und Fili
Spezialkuchiyose(Oli) und Chris
TDL: Fili
Übersichten: Fili
(spezielle) Userwaffen (Oli) / Chris
Uzumaki (Sarah) / Chris


Abgelehnt over all?
Das Staffteam hat in einer früheren Mod Konvi beschlossen das ein Abgelehnt nicht mehr durch das Angenommen der Endkontrolle annuliert werden kann , also das Stimmverhalten 2 zu 1 entfernt wurde. Wir haben uns erneut über das Thema unterhalten um eine sinnreiche Lösung zu finden wo ein Abgelehnt für den User nach Möglichkeit verhindert wird wenn es von einer Einzelpartei aus geht. Die Regelung ist wie folgt: Keine reine Überstimmung der anderen Bewerter, stattdessen müssen sich in Konfliktfällen die 3 Bewerter (Erst- und Zweitbewertung + Endkontrolle) besprechen und zu einer Einigung kommen (mit oder ohne den User, dieser kann ebenfalls diesem Gespräch beiwohnen). Sollte trotz Besprechung keine Einigung erzielt werden können, kommt das Thema in die Modkonvi. Bis ein einstimmiges Abgelehnt oder Angenommen einer Bewertung klar ist.

Entsprechend der Regelwerkseintrag:

Regelwerkstext: in § 2.1 Mittlerer Absatz:
Sollten sich die Bewerter im ersten Durchlauf nicht einig sein (sprich zB. gibt einer der Bewerter ein abgelehnt während die anderen ein angenommen haben) so wird das Beworbene erstmal intern von den Bewertern erneut besprochen, eventuell mit dem User, falls dies zu Klärung der Situation als hilfreich angesehen wird. Erst wenn auch in dieser Runde keine einstimmige Einigung auf Angenommen oder Abgelehnt erzielt werden kann, wird das Thema in die nächste Modkonvi getragen und dort entschieden.



VWP System:
Ersteinmal herzlichen Glückwunsch an die Leute die schon einige VWP`s angesammelt haben und kurz vor einem Bann stehen, dass Staffteam hat im Zuge der Änderungen des VWP Systems beschlossen alle Verwarnungen zurückzusetzen auf den Wert 0. Kommen wir nun zu den Änderungen am System.
Weiterhin bleiben die Punkte , bei welchem Vergehen wieviele VWP`s verteilt werden gleich. Jedoch haben wir beschlossen die kurzen "Bannphasen" aus dem Forum zu streichen und bei 5 Verwarnungspunkten wird der Bann des Users durchgeführt ohne Wiederkehrmöglichkeit. Bei Inrpg Fehlern werden wir wieder erst auf ein Fehlverhalten hinweisen und erst bei Wiederholungsfällen oder bei Missachtung der Mod Anweisung einen VWP aussprechen. Desweiteren wird das Team wie oben erwähnt richtiges Charakter Play kontrollieren wie es von Damals durch die S-Mods bekannt sein sollte.


Hinweis: Es wird keine Rückkehr nach betteln geben. Wer sich die VWP eingehandelt hat, hat damit zu leben. Jeder der VWP´s bewusst sammelt muss mit diesem Bann rechnen.


Kommen wir nun zu den NBWs und Ausnahmen.


Statpunkte NBWs:

Irie Fuuma - Erhalt des zweiten Elements / Irie Fuuma - Weiterbildung der Fuuin
Abgelehnt: Du musst ERST den Statpunkt erhalten und DANN kannst du etwas bewerben was auf diesem zusätzlichen Statpunkt basiert. Dies ist eine feste Regelung in unseren Forum. Wie in jedem Lernbereich muss immer am Maximum der eigentlichen Fertigkeiten trainiert werden um den Sprung auf das nächste Niveau zu meistern. Dies also bitte berücksichtigen. Dein Charakter war lange nicht Inrpg , du musst also erst mit entsprechendem Training dir die Statpunkte aneignen.

[NBW/Trainingspost] Sabatea Hanami hat Jutsu gelernt+Statpunkt NBW+Eintragung] Chakra 4 -> 5
Angenommen, scheiterte letztes mal ja lediglich am Statcap welches ja nun durch die Inrpg Aufstufung aufgehoben wurde, zudem wurden noch zwei Jutsu Inrpg zusätzlich erlernt. (Achtung die Aufstufungsgeschichte ist ebenfalls noch Thema der Mod Konvi bevor sich hier nun wer ins Hösschen macht)

[NBW/Charakter] Rang erhöhung + Ausrüstung+ Jutsu für Kaori Genjutsu 6 -> 7
kaori leider müssen wir dir diese BW ablehnen, da du dem Team nicht alle Belege herausgeschrieben hast die für deine Statpunkt Erhöhunh in Frage kommt. Bitte nächste Woche erneut stellen mit Belegen.


Ausnahmen:

Ausnahme Nils:
Wir haben einstimmig entschieden deine Ausnahme abzulehnen, zum einen fehlt uns die Begründung woher das Hirashin no Jutsu gelernt wird. Dann ist es unwahrscheinlich das dein einzelner Charakter dazu in der Lage war diese Charaktere gemeinsam zu töten es ist Inrpg durch die Analyse der ANBU und medizinischen Einheit deffiniert , dass diese Charaktere gemeinsam getötet worden sind, somit schließt das Ganze eine Einzeltötung aus. Wir haben im diesem Zuge beschlossen das wir den Rang des S-Rang Nuke nurnoch INRPG vergeben werden , da ein Bekanntheitsgrad eines Charakters der für das aktive Play noch keinen Einfluss genommen hat niemals ausreichend sein kann für diesen Rang.


Nukeninränge: Wann ist es gerechtfertigt zu befördern?
Hier werden die beiden Nuke Ansprechpartner eine Deffinition ausarbeiten welche Sonderfälle neben den Verbrechen noch zur Nuke Nin Aufstufung führen. Also berücksichtigt werden Charakter Fertigkeiten, besitz von Dorfinformationen oder geheimen Jutsu (legendäre Techniken die selten sind ebenfalls , Edo Tensei, Hirashin, Raiton no Yoroi etc.). Gleichzeitig wie verhält es sich wenn der Nuke Nin einer Gruppe von stärkeren bekannten Nuke Nin angehört. Die Aufstufung zum S-Rang ist dahingehend von einem Kage zu erheben, der andere Kage muss dieser Ernennung jedoch zustimmen bevor sie Inrpg und Outrpg gültig wird. Je nachdem muss Fili aka Senjogahara ihren Post noch anpassen.




In diesem Sinne
Euer nun wieder Mainadmin
Minato aka Chris
Erstellt von: Minato Uzumaki, 29. Mär 2014, 10:44 Ganzen Artikel lesen Kommentare erstellen Top

Ankündigung zur Modkonvi vom 07.03.2014
Bild
✧ Guten Abend, werte Userschaft, ich möchte euch heute von den Ergebnissen letzten Modkonvi berichten ✧


Bingo Book

Unserem Kollegen Titty aka Tora Kyori ist aufgefallen, dass im Bingo Book noch bei vielen Einträgen das Kopfgeld fehlt und sowieso ein bisschen was überarbeitet werden müsste. Infolgedessen haben wir Oli aka Winry Rokkuberu als zweiten Ansprechpartner eingesetzt, der dies mit Titty überarbeiten und die Kopfgelder festlegen wird.

Kamizuru Clan

Fili aka Tia Yuuki hatte sich an uns gewandt, da sie gerne als Ansprechpartner für den Kamizuru Clan fungieren wollte. Sie hatte diesen Clan damals mit Christoph ausgearbeitet. Allerdings ist es so, dass Original-Clans, wie dieser ebenfalls einer ist, ausschließlich beim Staff liegen, egal wer sie erstellt hat. Daher mussten wir dies leider ablehnen, somit bleibt Jana aka Hakuma Sayo die Ansprechpartnerin des Clans.

Jutsuüberarbeitungen

Es gab ein paar Jutsu, die Patrick aka Toshiro aufgefallen sind; Hierbei wurde sich mal mehr und mal weniger schnell auf Änderungen geeinigt. Diese liste ich im Folgenden auf:

  • Elementarversiegelung
    Der Chakraverbrauch muss dem des einkommenden Jutsus entsprechen, daher wird es in einzelne Ränge zerlegt (Vgl. Kai) - man braucht also mind. den gleichen Rang des Jutsus, welches man einsaugen will. Danach muss man die Schriftrolle in der sich das Chakra befindet, nachbewerben. Zum Benutzen braucht man natürlich die Entsiegelungstechnik. (Ohne die braucht man gar nicht erst etwas zu versiegen, oder?)

  • Doton: Tsuchi Kikaku no Jutsu
    Hierbei haben wir den Jutsuverbrauch der einzelnen Gegenstände festgelegt:
    • Sehr Gering: Senbon
    • Gering: Kunai
    • Mittel: Katana
    • Hoch: Zweihandschwert


  • Doton: Doryū Jōheki
    Auch hierbei richtet sich die größe des Umformens natürlich nach dem Chakraverbrauch.

  • Doton: Ganchūsō
    Dieses Jutsu hat eine Geschwindigkeit von 5 und verursacht mittlere Verletzungen.

Ninguüberarbeitungen

Ebenfalls ein Thema von Patrick. Vor allem bei den Ningu Pfeil & Bogen gab es einiges zu besprechen. Bei dem Bogen und der Armbrust stand, dass man "durch Feinarbeit und Konzentration (also durch Chakra) [...] sogar durch Bäume und Gestein schießen [kann]." Dies wurde entfernt. Die besonderen Pfeile namens Verfolgungspfeil, Abprallpfeil, Giftpfeil und Schlafpfeil wurden entfernt. Letztere zwei besonders im Hinblick auf den Giftguide. Diese kann man sich als Medic oder Puppenspieler mit dem Wissen Toxikologie natürlich selbst herstellen, indem man seine Waffe mit einem hergestellten Gift bestreicht.

Ausnahmen:

    Yuudai Satashi (EA)

    Leider sehen wir keinen Grund, wieso dein Charakter nicht auch als B-Rang starten kann. Ja, er bringt einige Voraussetzungen mit, wie seine skrupellosigkeit und einige Morde, jedoch ist er in der Form anscheinend keine weiter bestehende Bedrohung für die Dörfer. Somit gilt er eher als "normaler" Schwerverbrecher, dessen Taten jedoch eher in der Vergangenheit liegen. Deshalb mussten wir deine Ausnahme leider ablehnen. Du kannst dich natürlich auch inRPG hocharbeiten.



Das war's auch schon von mir.
Bei Fragen könnt ihr euch wie immer an jedes Staffmitglied wenden.

Mit freundlichen Grüßen,
Hakuma Sayo aka Jana
Erstellt von: Hakuma Sayo, 9. Mär 2014, 21:22 Ganzen Artikel lesen Kommentare erstellen Top
 Partnerseiten 

Partner:





Mindest-Voraussetzungen:

  • Top-Level-Domain
  • Aktivität
  • Übersichtlichkeit
  • Ausgearbeitete Guides (falls RPG-Forum)
  • usw.

Wenn Interesse besteht, schickt eure Anfrage dem Administrator Minato Uzumaki

     Best view in 

    Credits & Copyright
    web tracker